Lernen im Erlebnismuseum

652

Das, was einen bewegt, bleibt am ehesten im Gedächtnis und kann sogar zu eigenständigem weiterführenden Lernen motivieren. Deshalb sollten Lehrer:innen und Schüler:innen das Klassenzimmer während der Unterrichtszeit auch mal verlassen, um spannende außerschulische Lernorte zu entdecken und zu erkunden.

Geschichte erleben

Ein solcher Ort ist definitiv das Deutsche Auswandererhaus in Bremerhaven. Aufbereitet als ein auditives und visuelles Erlebnis, könnt ihr hier in über 300 Jahre gesamteuropäische Migrationsgeschichte eintauchen: Beginnend im 17. Jahrhundert spannt die detailreich und liebevoll konzipierte Dauerausstellung einen Bogen von der Auswanderung mehrerer Millionen Europäer:innen in die ganze Welt zu unserer Gegenwart und thematisiert dabei auch die Einwanderungsgeschichte Deutschlands.

Mitmachen statt bloß zuhören

Das Deutsche Auswandererhaus bietet ein vielfältiges Bildungsprogramm aus thematischen Führungen, Rallyes, Workshops und auch Gesprächsrunden. Begleitet von wissenschaftlichen und museumspädagogischen Mitarbeiter:innen lernen Schüler:innen die verschiedenen Aspekte des breiten Themenspektrums Migration kennen, blicken hinter die Kulissen museologischer Arbeit und haben sogar die Möglichkeit, einen eigenen Podcast zu erstellen.

Einander verstehen, Zusammenhalt stärken

Der inspirierende, interaktive Austausch, der auf diese Weise außerhalb des gewohnten Lernortes Schule stattfindet, kann sowohl Prozesse emotionalen und sozialen Lernens initiieren als auch den Zusammenhalt der Klassen stärken. Davon profitieren Lehrer:innen und Schüler:innen gleichermaßen.

Nähere Informationen zum umfangreichen Bildungsprogramm des Deutschen Auswandererhauses findet ihr unter dah-bremerhaven.de/schulklassen.

 

Wie sieht die Meinung der Museumsbesucher:innen zum Thema Migration aus?
Und wie verhält sich dazu meine eigene Meinung?
Das Forum Migration bietet wie viele weitere Bereiche im Deutschen Auswandererhaus nicht nur viel
interaktiven Raum zur Reflexion, sondern eignet sich auch sehr gut als außerschulischer Lernort.
Foto: © Deutsches Auswandererhaus / Foto: Werner Huthmacher

 

Ihr habt uns etwas Wichtiges oder Spannendes zum Thema Migration zu sagen?
Das „Studio Migration“ ist dafür genau der richtige Ort.
Auch Podcasts lassen sich hier sehr gut und professionell realisieren.
Foto: © Deutsches Auswandererhaus / Foto: Werner Huthmacher

 

Debattensaal: Ob in politischen, medialen oder auch privaten Debatten – seid mittendrin statt nur dabei!
© Deutsches Auswandererhaus / Foto: Werner Huthmacher

 




-

Navigation
Consent Management Platform von Real Cookie Banner